Allgemeine Geschäftsbedingungen und Informationen zum Widerrufsrecht

1.      Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen durch Käufer mit Sitz in Deutschland auf www.aufschnitt.net, einer Website der

Aufschnitt Textile Object Design

Inh. Frau Silvia Wald

Boxhagener Str. 32

10245 Berlin

– im folgenden „Aufschnitt“ oder „wir“ genannt –

 

Besondere Vereinbarungen mit Ihnen gelten, wenn wir sie Ihnen in Textform bestätigt haben.

 

2.      Bestellvorgang

2.1 Durch die Darstellung von Artikeln auf unserer Website bieten wir diese noch nicht verbindlich an.

2.2 Auf der Seite der Bestellübersicht erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Auswahl von Artikeln zu überprüfen und zu korrigieren. Indem Sie auf der Bestellübersicht auf »Jetzt kaufen« klicken, erklären Sie verbindlich, zu den auf der Website und in diesen AGB genannten Konditionen die von Ihnen ausgewählten Artikel erhalten zu wollen und den angegebenen Kaufpreis zahlen zu wollen. 2.3 Um Ihnen mitzuteilen, dass wir Ihren Klick auf »Jetzt kaufen« registriert haben, erhalten Sie zunächst sofort eine Empfangsbestätigung per Email. Mit dieser Email bzw. als Anhang erhalten Sie ihre Bestellinformationen sowie diese AGB mit Widerrufsbelehrung, die Sie speichern und ausdrucken können. Auch später noch senden wir Ihnen diese Informationen gerne auf Anfrage zu. Ein verbindlicher Vertrag kommt erst dann zustande, wenn Sie bis zum Ablauf des nächsten Werktages nach der Aufgabe Ihrer Bestellung eine Bestellbestätigung von uns erhalten haben.

2.4 Damit wir Sie in Problemfällen erreichen können, müssen Sie Ihre Kontaktinformationen in den Benutzereinstellungen jederzeit auf dem aktuellen Stand halten.

2.5 Bestellungen für den Raum der Bundesrepublik sind auf unserer Website zurzeit nur in der deutschen Sprache möglich.

3.      Nichtverfügbarkeit, höhere Gewalt

3.1 Wenn wir wegen Nichtverfügbarkeit des Produktes oder dessen Materialien oder wegen höherer Gewalt das Produkt nicht rechtzeitig oder gar nicht liefern können, werden wir Sie hierüber unverzüglich informieren und ggf. die voraussichtliche neue Lieferfrist mitteilen. Ist die Lieferung unmöglich oder können wir auch die neue Lieferfrist nicht einhalten, können wir vom Vertrag zurücktreten; eine bereits geleistete Zahlung erstatten wir Ihnen unverzüglich. Unser und Ihr gesetzliches Rücktrittsrecht bleiben unberührt, ebenso wie die gesetzlichen Vorschriften über die Abwicklung des Vertrags bei einem Ausschluss der Leistungspflicht (z.B. wegen Unmöglichkeit oder Unzumutbarkeit).

3.2 Das Produkt gilt insbesondere dann als nicht verfügbar, wenn der Zulieferer ohne unser Verschulden nicht rechtzeitig liefert, obwohl wir ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen hatten, d.h. am Tag unserer Bestellbestätigung ein Lieferauftrag bestand, der objektiv gesehen die Erwartung zuließ, dass wir Ihnen daraus bei reibungslosem Ablauf das Produkt wie vereinbart werden liefern können. Höhere Gewalt liegt vor, wenn ein unvorhersehbares und außergewöhnliches Ereignis die Lieferung verzögert oder unmöglich macht und wir dies nicht mit uns zumutbaren Mitteln vermeiden können; dies kann beispielsweise bei Streiks am Produktionsort, Unfällen oder Unwettern auf den Transportwegen der Fall sein.

4.      Abbildungen und Angaben von Maßen

4.1 Gewisse Abweichungen von dem zu liefernden Produkt lassen sich wegen natürlicher bzw. technischer Umstände bei der Darstellung auf unserer Website trotz aller Sorgfalt nicht vermeiden und begründen keinen Mangel. Obwohl wir uns um eine naturgetreue Darstellung der Farben bemühen, können farbliche Abweichungen wegen der besonderen Eigenschaften oder Einstellungen Ihres Displays oder Monitors auftreten.

4.2 Maßangaben wie Gewicht, Längenmaße und Volumen gelten nur annäherungsweise. Die Produkte werden von uns in Kleinserien gefertigt, so dass produktionsbedingt leichte Abweichungen innerhalb einer Fertigungsreihe auftreten können.

5.      Preise

Alle genannten Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Versandkosten werden zuzüglich berechnet.

6.      Fälligkeit und Zahlungsarten

6.1 Die Gesamtkosten der Bestellung sind fällig, sobald Sie die Bestellbestätigung erhalten. Sie können die Zahlung aber auch bereits anweisen, sobald Sie auf »Jetzt kaufen« geklickt haben.

6.2 Sie können unter allen beim Bestellvorgang angebotenen Zahlungsarten wählen.

6.3 Die Parteien vereinbaren die Vorleistungspflicht des Kunden. Die Erbringung der Gegenleistung durch Aufschnitt wird erst nach vollständiger Zahlung des Kunden fällig.

7.      Lieferung und Lieferzeit

7.1 Zu jedem Produkt geben wir auf der jeweiligen Produktseite die Liefermodalitäten und die Lieferzeit an.

7.2 Sobald das Produkt zum Versand aufgegeben ist, erhalten Sie in der Regel eine Versandbestätigung per Email mit einem voraussichtlichen Lieferdatum. Wird der Transport durch Umstände gestört, die wir nicht zu vertreten haben, tragen wir keine Verantwortung für die Verzögerung der Lieferung und Ihnen dadurch entstehende Unannehmlichkeiten. Nr. 3 (Nichtlieferbarkeit und höheren Gewalt) sowie Ihr Widerrufsrecht bleiben hiervon unberührt. In jedem Fall der Verzögerung werden wir Sie unverzüglich über den neuen voraussichtlichen Liefertermin informieren.

7.3 Wenn die Lieferung unter der von Ihnen angegebenen Adresse nicht übergeben werden kann, werden wir Ihnen mitteilen, wie Sie einen neuen Zustellversuch veranlassen können.

7.5 Wir sind bemüht, Teillieferungen und Ihnen dadurch entstehende Unannehmlichkeiten zu vermeiden, insbesondere bei der Lieferung mehrerer größerer Produkte. Ein einzelnes Produkt werden wir nicht in mehreren Lieferungen an Sie senden. Wenn Produkte zu unterschiedlichen Zeiten fertig gestellt werden, sind wir zu Teillieferungen berechtigt, sofern Ihnen dies zumutbar ist. Wir werden Sie in diesem Fall vorab benachrichtigen. Durch Teillieferungen entstehende zusätzliche Versandkosten tragen wir.

8.      Eigentumsvorbehalt

Das gelieferte Produkt bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus dem Vertrag unser Eigentum.

9.      Widerruf, Rücksendung und Erstattung geleisteter Zahlungen

9.1. Falls Sie sich vor oder nach Erhalt des Produktes von der Bestellung lösen möchten, so können Sie als Verbraucher das im Folgenden beschriebene gesetzliche Widerrufsrecht ausüben.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Aufschnitt Textile Object Design, Inh. Frau Silvia Wald, Boxhagener Str. 32, 10245 Berlin, Tel. +49 (0)30 63371548, Fax +49 (0)30 63371549, Email info@aufschnitt.net) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An Aufschnitt Textile Object Design,

Inh. Silvia Wald,

Boxhagener Str. 32,

10245 Berlin



Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden (*)

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

9.2 Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

9.3 Ihre gesetzlichen Rechte im Falle von Mängeln des Produktes bleiben unberührt.

9.4 Beim Entpacken des Produktes müssen Sie vorsichtig vorgehen und zum Zwecke der Zurücklieferung sollten Sie das Produkt auf vergleichbare Weise verpacken.

9.5 Hinweise zu Ihrem Widerrufsrecht und eine Erläuterung zum Vorgehen erhalten Sie in Ihrer Bestellbestätigung per Email.

10.   Datenschutz

Die für die Abwicklung des Bestellvorgangs erforderlichen Daten erheben und speichern wir mittels einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten vertraulich. Nur beim Bezahlvorgang und beim Versand verwenden wir personenbezogene Daten auch gegenüber Dritten. Jederzeit können Sie unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten erhalten. Senden Sie dazu eine E-Mail an sales@aufschnitt.net . Sie können unsere Datenschutzerklärung unter folgendem Link einsehen: http://www.aufschnitt.net/pages/privacy-policy-datenschutz

11.   Ihre Rechte bei Verzug und Mängeln; Haftung

11.1 Soweit das gelieferte Produkt nicht die zwischen Ihnen und uns vereinbarte Beschaffenheit hat oder es sich nicht für die nach unserem Vertrag vorausgesetzte oder die Verwendung allgemein eignet oder es nicht die Eigenschaften hat, die Sie nach unseren öffentlichen Äußerungen erwarten konnten, so sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn wir aufgrund der gesetzlichen Regelung zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt sind.

11.2 Die Nacherfüllung erfolgt nach Ihrer Wahl durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung neuer Ware. Dabei müssen Sie uns eine angemessene Frist zur Nacherfüllung gewähren. Sie sind während der Nacherfüllung nicht berechtigt, den Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten. Haben wir die Nachbesserung zweimal vergeblich versucht, so gilt diese als fehlgeschlagen. Wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist, sind Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, den Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten.

11.3 Sie können Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels erst dann geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist. Unberührt bleibt Ihr Recht, weitergehende Schadensersatzansprüche nach Maßgabe der folgenden Absätze geltend zu machen.

11.4 Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer schuldhaften Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen. Ferner haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen für sonstige Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist, haften wir uneingeschränkt nach dessen Vorschriften.

11.5 Wir haften auch im Rahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie, sofern wir eine solche bezüglich des gelieferten Gegenstands abgegeben haben. Treten Schäden ein, die zwar darauf beruhen, dass die von uns garantierte Beschaffenheit oder Haltbarkeit fehlt und treten diese Schäden jedoch nicht unmittelbar an der von uns gelieferten Ware ein, so haften wir hierfür nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von unserer Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie umfasst ist.

11.6 Beruht ein Schaden aufgrund von Verzug oder wegen eines Mangels auf der einfach fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, also der einfach fahrlässigen Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Käufer regelmäßig vertrauen dürfen, so ist unsere Haftung auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden begrenzt. Das Gleiche gilt, wenn Ihnen Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen.

11.7 Weitergehende Haftungsansprüche gegen uns bestehen nicht und zwar unabhängig von der Rechtsnatur der von Ihnen gegen uns erhoben Ansprüche.

12.   Streitbeilegung

Wenn Sie mit unseren Leistungen unzufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte unter info@aufschnitt.net.

13.   Neufassung dieser AGB

Es gelten unsere AGB in ihrer Fassung zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung. Wir behalten uns vor, die AGB für zukünftige Bestellungen neu zu fassen.

14.   Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die Gerichte an Ihrem Wohnsitz und an unserem Geschäftssitz sind für gerichtliche Verfahren gegen uns gesetzlich zuständig. Das anwendbare Recht ist das deutsche unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Besteht bei einem Erwerb eines Kunden eine mögliche Verbindung zum Recht eines ausländischen Staates, ist die auf das Rechts der Bundesrepublik Deutschland begründete Rechtswahl ausgenommen, soweit die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, Vorrang genießen.

15.   Kontaktaufnahme

16.1 Wenn wir zu Ihnen Kontakt aufnehmen müssen, werden wir dies per Email oder Post tun und dabei die in Ihrer Bestellung angegebenen Daten verwenden.

16.2 Falls Sie Fragen zu diesen AGB haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail info@aufschnitt.net oder rufen Sie uns an unter +49 (0)30 63371548 (Dienstag bis Freitag: 12:00 bis 20:00 Uhr). Wir werden Ihnen gerne weiterhelfen.

 

 

Stand:  März 2017

 

Das ist mit dem Satz „Besondere Vereinbarungen mit Ihnen gelten, wenn wir sie Ihnen in Textform bestätigt haben.“ Gemeint“. Für zukünftige Rechtsgeschäfte kann sich niemand rechtswirksam verpflichten.